Hypnose Themen

psychosomatische Zusammenhänge erkennen und behandeln

 

Der Bereich des Kopfes steht in Zusammenhang mit der Identität des eigenen Ichs. Hat jemand Kopfschmerzen im oberen Kopfbereich, kann es darauf hinweisen, dass derjenige nicht genug Selbstachtung für sich hat. Oft machen sich solche Menschen Vorwürfe, nicht gut genug oder nicht intelligent genug zu sein. Es kann oft vorkommen, dass so jemand...

Die Zähne zerkleinern die Nahrung, die wir essen. Sie können metaphorisch mit dem Verarbeiten von Ideen und Situationen stehen, die es zu verdauen gilt. Es kann passieren, dass Menschen, die Probleme damit haben, sich für etwas zu entscheiden, da sie die notwendigen Informationen nicht richtig zerkleinern und verwerten, sprich analysieren und...

Das griechische Wort "hypnos" heißt zu deutsch Schlaf. Trotzdem handelt es sich bei der Hypnose nicht um einen Schlaf ähnlichen Zustand. Hypnose ist ein Zustand zwischen dem Schlaf- und dem Wachbewusstsein, wie kurz vor dem Einschlafen. Man merkt, dass man gleich schläft, ist aber irgendwie noch wach.

Die Unlust beim Sex seitens der Frau nennt man auch Frigidität. Damit ist nicht der ausbleibende Orgasmus gemeint, sondern die belebende Freude und die erfrischende Lust beim ungezwungenen Sex.