Gewichtsreduktion mit Hypnose

09.06.2018

Bei der Gewichtsreduktion mit Hypnose geht es darum, ungesunde und dickmachende Essgewohnheiten zu ändern und gesunde Ernährungsgewohnheiten zu etablieren. Zu einer zielorientierten Lebensweise gehört es auch, daß Sie Ihre Lebensgewohnheiten ändern und sportlich leben. Oft sind wohlschmeckende Süßigkeiten, oppulente, fettige und kalorienreiche Mahlzeiten und die vielen kleinen Snacks zwischendurch die man sich als Belohnung, als Kompensation für Stress oder als Ausgleich für unbefriedigte Bedürfnisse gönnt, ein Grund für das unerwünschte Übergewicht. Wenn man zu viel wiegt, kann das gesundheitliche Folgen haben. Viele übergewichtige Menschen haben mit den Gelenken, durch die hohe Belastung, Probleme und bekommen schneller Arthrose. Auch der Blutzucker ist oft zu hoch und kann schneller zu Diabetes führen. Bewegungsmangel und das schwere Körpergewicht macht auch oft der Wirbelsäule zu schaffen, was zu Bandscheibenvorfällen und verstärkter Abnutzung der Bandscheiben führen kann. Durch die Hypnose kann der Appetit auf gesunde vitale Lebensmittel gesteigert werden und die Ablehnung gegen süße und fettige Dickmacher verstärkt werden. Der Hypnotiseur führt den Patienten in einer wohltuenden Trance durch verschiedene alltägliche Lebenssituationen und lässt ihn gesunde und schlankmachende Verhaltensweisen lustvoll und genießerisch durchleben, wie z.B. vitalisierenden Sport machen, frisches saftiges Obst und/ oder knackiges schmackhaftes Gemüse essen, erfrischendes klares Wasser trinken, etc. Das kann der Hypnotiseur in der Hypnose tief in seinem Unbewussten verankern und verbal mit wirksamen Suggestionen untermauern und verstärken. Zusätzlich ist es sinnvoll, sportliche Aktivitäten in den Alltag einzubauen, um den Stoffwechsel und die Fettverbrennung anzuregen. Sport und eine starke Motivation sind wichtige Faktoren, wenn es um das Abnehmen geht.

Die Lust auf gesunde und fettarme Lebensmittel kann man auch selbstständig verstärken. Dazu gibt es ein paar Tipps und Tricks.

Machen Sie sich die guten und ansprechenden Eigenschaften bewusst, die Gemüse z.B. für Sie hat, damit es attraktiver für Sie wird.

Ein Apfel ist vielleicht erfrischend, knackig, saftig, süß, belebend, vitalisierend, etc.

Eine Karotte ist vielleicht auch knackig, praktisch, lecker, gesund, herzhaft, etc.

Als nächstes können Sie sich fragen, was man für tolle Dinge mit dem Gemüse machen kann.

Einen Apfel kann man schneiden, raspeln, entsaften, essen, mischen, backen, kochen, uvm.

Eine Karotte kann man roh essen, kochen, raspeln, schneiden, entsaften, mischen, dünsten, uvm.

Dadurch, das man sich wieder bewusst macht, was man mit dem Gemüse alles machen kann, kommt man viel leichter ins Handeln und Umsetzen, beim zubereiten und essen der gesunden Lebensmittel.

Hypnose Themen

Startseite

Kontakt