Die Motivation steigern - Teil I

16.10.2018

Innere Widerstände haben viele schon kennengelernt. Den sogenannten inneren Schweinehund. Man nimmt sich etwas vor und dann setzt man es nicht um, obwohl es einem wichtig ist und man es eigentlich unbedingt machen sollte. In diesem Artikel kannst Du ein paar interessante Möglichkeiten kennenlernen, wie Du Dich entsprechend motivieren kannst. Hier weiterlesen...

Es gibt die Annahme, dass wir einen angeborenen Imitationstrieb haben. Das kannst Du für Deine persönlichen Ziele nutzen.

_________________________________________________________________

  • Gerne unterstütze ich Dich bei dieser Übung mit einer wohltuenden und entspannenden Hypnose.
  • Heilpraktiker Jochen Struwe in Karlsruhe
  • Jetzt Termin vereinbaren
  • _________________________________________________________________

    Wenn Du Dir etwas vorgenommen hast und es vor Dir herschiebst, kannst Du Dich fragen, wer das auch kann oder macht, was Du Dir vorgenommen hast, von den Menschen, die Dir etwas bedeuten. Es wird wahrscheinlich schon reichen, dass Du Dir vorstellst, wie diese Menschen das Gleiche tun, was Du tun willst. So, als ob sie es schon immer so gemacht hätten und es für diese Menschen vollkommen normal ist. Egal, ob es in Wirklichkeit so ist. Hautpsache es gefällt Dir und fühlt sich gut an für Dich.

    Dadurch entstehen folgende Vorteile:

    Du bist nicht alleine mit dem, was Du vorhast. Die Anderen zeigen Dir in Deiner Vorstellung, wie es geht. Du hast die richtige Vorstellung vor Augen. Du hast die Lösung und Umsetzung Deines Themas vor Augen. Es entsteht ein Zugehörigkeitsgefühl. Du bist nicht alleine, mit dem, was Du vorhast. Und wenn die Anderen das schaffen, dann kannst Du das auch...

    _________________________________________________________________

    Beispiel:

    Vielleicht willst Du Sport machen und irgendwie fängst Du damit nicht an. Obwohl Du genau weißt, das es höchste Eisenbahn ist, endlich loszulegen.

    Stell Dir vor, dass alle Menschen, die Dir wichtig sind und Dir gerade auch noch einfallen, schon immer Sport gemacht haben. Mit Begeisterung, Elan, Disziplin, Ehrgeiz, erfolgreich und motiviert....

    Wie fühlt sich das für Dich an, das in Deiner Vorstellung mitzuerleben und dabei zu sein? Kann es sein, dass Du dadurch schon ein wenig Lust darauf bekommst, es genauso zu machen, wie diese Menschen?

    Stell Dir vor, wie leicht es diesen Menschen fällt, Sport zu machen. Wieviel Freude sie damit haben. Genieße es, dabei zu sein und das in Deiner Vorstellung mitzuerleben.

    Frage Dich, was Dir dabei gefällt und was Du gut daran findest.

    Danach kannst Du Dir folgendes zu Nutzen machen:

    Der Mensch freut sich über alles, was er haben kann, bekommen kann und kriegen kann.

    Etwas zu bekommen heißt, z.B. dass die Umgebung einem wohlgesonnen ist und man sich bereichern kann, was damals z.B. dafür stand, dass man dadurch genug Futter, Geld und Mittel zum Überleben hatte, also erst einmal in Sicherheit war.

    Desewegen kannst Du Dich fragen: Was bekommen ich dadurch(z.B. durch den Sport)? Was habe ich dadurch?

    z.B. Fitness, Zufriedenheit, Gesundheit, Freude, Abwechslung, Mut, und vieles mehr...

    Wahrscheinlich wirst Du merken, dass, je mehr Dir einfällt, umso mehr steigt die Lust darauf, mit dem Training so schnell wie möglich anzufangen.

    Eine weiter Frage kannst Du ebenso zielführend einsetzen, um Dich zu motivieren:

    Was verbinde ich damit(z.B. mit dem Sport)?

    Dadurch erkennst Du vielleicht auch, warum Du mit dem Sport noch nicht angefangen hast.

    Dann frage Dich:

    Was kann ich damit alles verbinden, was sich für mich gut anfühlt?

    z.B. Fitness, Leichtigkeit, Gesundheit, Kraft, Vitalität, Schönheit, Selbstbewusstsein, und vieles mehr.

    Es kann gut sein, dass Du, je mehr Du aufzählst, umso mehr Lust bekommst, endlich mit dem Sport anzufangen.

    So kann man mit wenigen Fragen und daraus resultierenden Antworten und etwas zugehörige Vorstellungskraft die Motivation maßgeblich steigern.

    _________________________________________________________________

    Startseite

    Kontakt

    Seitenanfang

    Psychohygiene Übersicht