Magenprobleme - Reizmagen

09.06.2018

Der Magen ist ein Verdauungsorgan, das eine wichtige Funktion im Körper einnimmt. Die Nahrung, die der Mensch aufnimmt, wird im Magen durch die Magensäfte zerkleinert und flüssig gemacht.

Magenprobleme, wie z.B. der Reizmagen, können in direktem Zusammenhang damit stehen, das die betroffenen Menschen Probleme dabei haben, andere Menschen zu akzeptieren und deren Meinungen und Ideen anzunehmen. Oft sind die Betroffenen mit Magenproblemen sehr intolerant und wehren sich gegen alles, was nicht ihrem Geschmack entspricht. Meistens sind diese Menschen auch sehr kritikemfindlich, wenn andere mit ihren Ideen nicht einverstanden sind. Oft wird kritisiert und das Negative steht im Vordergrund.

Um die Magenprobleme zu lindern, kann es im geistig seelischen Bereich hilfreich sein, wenn man wieder lernt, die Anderen mit Ihren Wünschen und Ideen zu akzeptieren und versteht, daß jeder Mensch sein Leben anders lebt, als man selbst. Viele Wege führen nach Rom und es gibt nicht nur den einzig wahren Weg, sondern viele unzählige Varianten, das Leben zu meistern.

Wer bei einem Reizmagen wieder anfängt, das Positive im Außen und bei den Mitmenschen zu sehen und wertzuschätzen, wird sich entspannen können und das parasympathische Nervensystem, was auch für eine gute Verdauung wichtig ist, damit unterstützen, seine Arbeit zu machen. Stress aktiviert den Sympathikus und stört die Verdauungsvorgänge.

Um wieder inneren Frieden und eine wohlige Entspannung im Bauch erleben zu können, kann man z.B. folgende Übungen zur Unterstützung machen:

Wenn man sich über jemanden ärgert, kann man sich fragen, worüber man sich stattdessen für den Anderen freuen kann.

Schreit jemand z.B. rum, kann ich mich für den Anderen freuen, daß er seinen Gefühlen freien Lauf lässt, das er mir zeigt, wie es ihm geht, daß er mir seine Meinung kundtut, er mir sagt, was ihm wichtig ist, usw.

Wenn man sich über jemanden ärgert, kann man sich fragen, was für Eigenschaften und Fähigkeiten hat dieser Mensch und wie fühlen sich diese Eigenschaften und Fähigkeiten an.

Schreit jemand z.B. rum, hat er die Eigenschaft, laut sein zu können, sich durchsetzen zu können, im Vordergrund zu stehen, seinem Ärger Luft zu machen, Energie freizusetzen, usw. Das sind alles Eigenschaften und Fähigkeiten, die sich sehr gut anfühlen können, wenn man sie hat.

Übersicht Hypnose Themen

Startseite

Kontakt